Ankunft:  Nächte:  Personen: 
Hotel Restaurant Bristol Saas-Fee | Tel: +41 27 958 12 12 |  Fax: +41 27 958 12 13 | info@hotel-bristol-saas-fee.ch
  • Willkommen im wunderschönen Saas-Fee ...100 % Schneesicher
  • Geniessen sie die Zeit bei uns in Saas-Fee
  • 150 km erstklassig präparierte Pisten, ein Panorama von 18 Viertausendern
  • Eine Vielzahl von Bergbahnen befördern den Wintersportler bequem auf den Berg.
  • Lassen sie sich in der ersten Reihe verwöhnen.
  • Ski in & Ski out Hotel, direkt an den Skipisten & Bergbahnen.
  • Saas Fee lockt auch mit alternativen Wintersportangeboten.
  • Das autofreie Saas-Fee liegt zu Füssen des höchsten Bergs der Schweiz
  • Ein heisser Tipp für Wintersportler: Saas-Fee.
  • Bestens präparierte Skipisten von 3‘600 m ü M bis ins Dorf.
  • Der Deal steht!

 

Ski in & Ski out Hotel

 

direkt an den Skipisten & Bergbahnen

nur eine Minute von den Liften und 2 Minuten von der Seilbahn entfernt.

Erwartet Sie das Hotel Bristol in günstiger Lage. Sie genießen die Vorteile der angrenzenden Eis- und Rodelbahn,
dem Ski- und Snowboard Sammelplatz, sowie dem nahegelegenen Ski Fun- und Kinderpark.

Die Doppelzimmer und die Familien Suiten richten sich zur Südseite
verfügen über einen Balkon mit eine fantastische freie Aussicht auf die Gletscher und Bergwelt Saas-Fee.

 

***

Saas-Fee in den Top 10 der CNN-Liste

 Der US-Sender CNN wählte die Walliser Tourismusdestination Saas-Fee 

in die Top 10 der zehn schönsten Skigebiete in den Alpen.
Auf der Home Page von CNN wurde am 6. Januar 2016 eine Liste veröffentlicht,
welche die zehn besten Skigebiete in Europa aufführt.

Mit Saas-Fee schaffte es die Walliser Destination in die Top Ten.

Der autofreie Kurort biete Weltklasse-Skipisten,
sei ein Wanderparadies und es existiere eine lebendige Après-Ski-Szene.
Saas-Fee konnten sowohl «die majestätischen Berge und Gletscher» das eindrückliche Bergpanorama mit Blick auf Dom,
Täschhorn und den Alphubel als auch das antike und rustikale Dorfbild und das Ski-Erlebnis punkten.

Beeindruckt hat offenbar auch das «weltweit höchste Drehrestaurant «three s!xty»
auf 3'500 m ü. M & die 100 % Schneegarantie.
Im Sommer & im Winter

 

 

*** 

 Die Tester von «Where to Ski and Snowboard 2016» vergeben Höchstnoten an Saas-Fee


Saas-Fee in der Topliga


Was bei der Lektüre des Buches schnell ins Auge fällt: Nirgends scheinen die Wintersportorte annähernd so hübsch zu sein wie in der Schweiz.
Von 1000 im Buch erwähnten Skidestinationen wählten die Herausgeber nur etwa 100 für eine ausführliche Bewertung aus.
Von diesen 100 Skidestinationen rund um den Globus–von Andorra bis Japan–erreichen gerade einmal vier Orte
die Höchstwertung von fünf Sternen für das Ortsbild.
Alle davon in der Schweiz: Mürren, Wengen, Val d’Anniviers und Saas-Fee. Zum Vergleich: St. Moritz und Arosa nur deren zwei.
So kann sich Saas-Fee mit seinem intakten Ortsbild und seiner Schneequalität (fünf von fünf Sternen) deutlich von der Konkurrenz abheben.
Was die Imposanz der Landschaft anbelangt, erhält Saas-Fee vier Sterne, wie auch für die Qualität seiner Liftanlagen.
Da die Skidestination autofrei ist, muss sie sich–was den Komfort anbelangt–mit zwei Sternen zufriedengeben.
Wir sind der Meinung das ist eine extra plus und sollte mit fünf Sternen belohnt sein.
Vor allem weil unser Hotel Bristol in Saas-Fee ein Ski in & Ski out Hotel ist … gibt es beim Komfort zur Piste nicht besseres.

In «Where to Ski and Snowboard 2016» finden sich neben den Skigebietstestberichten und verschiedenen Essays auch Auswahllisten,
welche die Wahl des passenden Skigebiets erleichtern sollen. Saas-Fee als Skistationen sind darin erfreulich oft erwähnt.
Bei den 13 in der Kategorie «schneesicher» aufgelisteten Skiorten gehört Saas-Fee zu den Besten,
wie auch bei der Auswahl der 13 Orte mit dem schönsten Ortscharakter.
Saas-Fee kann sich zudem in den Kategorien «Freestyle-Paradies», «sehr geeignet für Beginner» und «familienfreundlich»
gegen die Konkurrenz behaupten.
Wir freuen uns auch Sie, bald bei uns willkommen zu heissen.

 

***

 

Saas-Fee als Nummer 1 in der Schweiz 2015


In einer europaweiten Umfrage ist die Tourismusdestination Saas-Fee die Nummer 1 in der Schweiz.
Bei der Wahl zum besten Skigebiet 2015 konnten Besucher von Snowplaza für ihren Favoriten aus
über 600 Destinationen stimmen und einen Skipass für den ausgewählten Skiort gewinnen.
Die Nummer 1 in der Schweiz ist das Skigebiet Saas-Fee.
Teilgenommen haben rund 52.000 Skifahrer/-innen aus den größten Wintersport-Nationen in ganz Europa.
Bei der Wahl zum besten Skigebiet 2015 konnten Besucher von Snowplaza für ihren Favoriten
aus über 600 Destinationen stimmen und einen Skipass für den ausgewählten Skiort gewinnen.
Die Skigebiete mit den meisten Stimmen werden mit dem

 

***


Award «Top-Skigebiet 2015» ausgezeichnet. „Best Ski Resort“ Award 2012 verliehen: Saas-Fee Nr. 1 in der Schweiz


„Best Ski Resort“ ist die grösste und unabhängige Kundenzufriedenheitsstudie im Alpenraum,
die im Zwei-Jahres-Rhythmus von der MOUNTAIN MANAGEMENT Consulting durchgeführt wird.
In der Wintersaison 2011/12 wurden 41.846 Skifahrer und Snowboarder in 55 Top-Skigebieten in Österreich, Deutschland,
Italien, Frankreich und der Schweiz hinsichtlich ihrer Zufriedenheit und Prioritäten befragt.
Mehr als 41‘000 Wintersportler haben entschieden und das Skigebiet von Saas-Fee aus 55 Skigebieten
in den europäischen Alpen auf den Gesamtplatz 2 (!) erkoren und in der Schweiz sogar auf den Platz 1.
Saas-Fee ist das schneesicherste Skigebiet in Europa und der Ort ist bezüglich Ambiente nicht zu übertreffen!
Diese zwei ganz entscheidenden Faktoren sind für die weitere Zukunft sehr wichtig
und unterscheiden die Destination Saas-Fee Saastal von vielen anderen Destinationen.

 

***


Schneesichere Winterferien in Saas-Fee - Top Skiferien

 

Grün ärgern können sich Skifahrer, Snowboarder, Schneeschuh- und Langläufer anderswo.
Das Saastal mit seinen vier Bergdörfern ist schneesicher bis weit in den Frühling hinein.
Über 145 Kilometer präparierte Pisten aller Schwierigkeitsgrade führen bis auf 3'500 Meter hinauf.
Ein Paradies auch für Snowboarder und Freestyler.
Im Saastal gibt es die sonnigsten Schlittelwege, die eisigsten Kletterparadiese,
die beschaulichsten Winterwanderwege, die romantischsten Hotels und die wärmsten Gefühle.
Für anspruchsvolle Fahrer bietet das Gebiet neben schweren Pisten auch Variantenabfahrten.
Die Pisten werden täglich präpariert. Im unteren Teil werden die Pisten zusätzlich maschinell beschneit.
Im Winter steht für Snowboarder und Freestyler ein Freestyle-Park im Gebiet Morenia zur Verfügung.

 

***

 

Für Familien Skiurlaub in der Schweiz

 

Für Erwachsene & Kinder ein ideales Anfängergebiet.
Direkt am Dorfrand besteht die Möglichkeit das Skiliftfahren zu üben.
Die Übungshänge sind recht flach.Die Skischule im Ort hat einen eigenen Baby-Lift.
Im Ort stehen auch Kindergarten zur Verfügung.

 

***


Saas-Fee mit einzigartigem Charme bietet Ihnen Freizeitmöglichkeiten

 

wie Schwimmen Rodeln,Touren, Wandern, Biken, Klettern, Eissportarten,
Sommer Sportanlagen, Abenteuerpark, Schluchtengänge, Alpiner Golf-Platz und Vieles mehr.

 

***

 

Kulinarik

 

Unsere gutbürgerliche Küche beinhaltet: feine Italienische,
Französische und Schweizer Spezialitäten Kreativität ,
Frische & gesunder Geschmack, zeichnet unser Angebot aus.
Lokale und Internationale Weinkarte. Täglich: frisches Salat-Buffet

 

***

 

Ausstattung Zimmer

 

 Gratis WiFi, Flachbild TV, Radio, Telefon, Schlafsaal, Badezimmer, 

Toiletten, Safe und Südbalkon mit freier Aussicht.
Wir freuen uns, Sie bei uns Willkommen zu heissen.
Highlights
3 Weltrekorde
13 Viertausender
Autofreiheit Saas-Fee
Authentische Bergdörfer
Schneesicherheit: von ca. mitte November bis mitte April Saas-Fee/Saastal Familien Willkommen Destination

 

***

 

Das Projekt Neubau Spielbodenbahn ist gesichert.

 

Der Verwaltungsrat der Saas-Fee/Saastal Bergbahnen hat die definitive Finanzierung verkündet.
Das CHF 20 Mio. Projekt wird durch Aktionäre, Staat und einem Leasingpartner finanziert.

Die Finanzierung der Spielbodenbahn ist sichergestellt, so hat es der Verwaltungspräsident der Saastal Bergbahnung,
Herr Primin Zurbriggen verkündet.
Diese wird zu einem durch die Aktienkapitalerhöhung von CHF 7 Mio und von der öffentlichen Hand sowie einem Leasing Partner garantiert.

Pünktlich zur Saisoneröffnung, am 22. Dezember 2016 findet die Eröffnung der neuen Bahn statt.
Es ist eine grosse Freude über diesen positiven Entscheid, sagt Pirmin Zurbriggen, VR Präsident der Saastal Bergbahnen. Mit diesem Projekt,
der neuen Bahn sichern wir Arbeitspätze und werden das Ski- und Wandergebiet Spielboden - Längfluh stark auf. 10er Gondeln auf einer Gesamtlänge von 2754 m
Eine Gesamtlänge von 2754 m, unterteilt in zwei Sektionen, die unabhängig und durchgängig betrieben werden.
Die Bahn verfügt über geräumige 10er Gondeln und mit einer Zwischenstation ohne umzusteigen.

Die Fahrtzeit verringert sich um mehr als die Hälfte. Ebenfalls erfreulich ist die optimierte Energieversorgung der Bahn,
welches sich dank Einspeisung von 100% Naturstrom bestens in das Nachhaltigkeitskonzept der Destination Saas-Fee eingliedert.

Die neue Bahn leistet einen Beitrag zur unumstrittenen Destinationsausrichtung als Kinder- und Familienland.
Gebaut wird die Spielbodenbahn vom Seilbahnunternehmen Garaventa.

 

***

facebook twitter gplus pinterest youtube tripadvisor instagram
trennlinie 2
 
ferienhotel
FERIENHOTEL
golfhotel
GOLFHOTEL
wanderhotel
WANDERHOTEL
 
trennlinie 2
 
wallis
allalin news
saas-fee
familien willkommen
hotellerie suisse
hotel
holidaycheck logo 162x85
tripadvisor2017
 
Optimal gelegenes Hotel
Ski in & Ski out
100% Schneesicher
ab
auf